Westküste USA – Antelope Canyon / Page

Logbuch 10. Mai 2009: Nach einem zur Abwechslung mal guten europäisch orientierten Frühstück im Hotel (spitze: Marriott Courtyard Page at Lake Powell) machten wir uns auf, den Upper Antelope Canyon zu erkunden. Wir hatten schon viel über die spektakulären Slots gehört. Wir waren auch ziemlich gespannt die Slots zu sehen und vor allem zu fotografieren. Was sollen wir sagen, der Upper Antelope Canyon ist wirklich wirklich sehenswert, obwohl der Eintritt teurer ist als in dem Lower Antelope Canyon und der Shuttle-Verkehr zum Slot holprig und verlustreich ist (Mandy`s Basecap viel der Fahrweise der 16jährigen Indianerin zum Opfer). Hier ein paar Eindrücke:

antelope canyon 1 antelope canyon

 

Am Nachmittag entspannten wir uns auf einer Bootstour auf dem Lake Powell. So konnten wir uns die Antelope Canyons noch einmal vom Wasser aus ansehen. Morgen machen wir uns auf den Weg in den Bryce Canyon. Dort erwartet uns die „gelbe Seite“ von Amerika (bis jetzt waren alle Berge und Böden vorwiegend in roter Farbe), der Bryce Canyon jedoch soll gelbes Gestein sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.