San Francisco

Was in New York funktioniert hat, funktioniert bestimmt auch in San Francisco. Uns haben schon so viele Menschen von dieser Stadt vorgeschwärmt, so dass wir fast genau ein Jahr nach New York erneut eine Woche Städtetrip planten. Außerdem wollten wir mal ins Silicon Valley und in die „Great Mall“ (größtes Outlet-Center in Nord-Kalifornien) nach Milpitas.

Genächtigt haben wir die ganze Woche in dem Hotel „Britton“. Wir fanden es damals ganz gut, vor allem wegen der Lage (mitten in der Stadt; Mission Street / 7th Street). Leider hat es mittlerweile zu. Aber wenn jemand ein Empfehlung für einen Stadtteil benötigt – SoMa ist perfekt für einen Citytrip.

 Unsere Hitliste – Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss:

  • Pier 39 / Fisherman’s Warf

pier 39

  • Alcatraz – ist natürlich weltberühmt. Wir waren zwar nicht dort, dennoch zählt ein Besuch des Gefängnisses zu den Hauptsehenswürdigkeiten.

alcatraz

  • Cable Cars – eine Fahrt mit den Cable Cars gehört zu einem San Francisco Besuch dazu! Die Straßenbahnen sind seit dem 1. September 1873 in Betrieb. Es gibt drei Linien:  „The Powell-Hyde“ (Linie 60), „The Powell-Mason“ (Linie 59) und „The California Street“ (Linie 61). An den Start – und Endstationen der Powell-Hyde-Linie kann man Fahrkarten kaufen. In den Citypässen für alle öffentlichen Verkehrsmittel sind die Cable Cars mit drin. So ein City-Pass lohnt sich natürlich bei einer Woche Aufenthalt.

San Francisco 194

  • Golden Gate Bridge

golden gate bridge

  • Lombard Street

lombard street

  • Cliff House – schöner Wanderweg vom Cliff House bis zur Golden Gate Bridge. Man läuft die Küste entlang und hat immer wieder Gelegenheit einen Blick auf die berühmte Brücke zu erhaschen.

wanderweg

  • Painted Ladies / Alamo Square

painted ladies

  • Twin Peaks
  • Chinatown – nicht ganz so gut wie in New York, aber immer noch gut

Vielleicht benötige jemand Ideen…hier ein paar Rundgänge, die wir gegangen sind:

1.Rundgang: Market Street, Ferry Station, Embacadero, Pier 39, Powell Street, Union Square

2.Rundgang: Chinatown, Russian Hill, Fort Mason, North Beach, Union Square, Nob Hill

3.Rundgang: Painted Ladies, Golden Gate Bridge, Fort Mason, Gable Car gefahren

4.Rundgang: Ocean Beach, Cliff House bis zur Golden Gate Bridge (Wanderweg)

Restaurantentdeckung: authentisches Mexican-Food und leckere Margeritas: „Las Margeritas“ in der2801 Leavenworth St..

san fran 1

Reisezeitraum: 20.-27.02.2007

Fazit:

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Ein Gedanke zu “San Francisco

  1. Pingback: Überblick Reiseberichte | TRAVELBLOGGEREI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *